Die Brünner Investitionsgruppe Winning Group hat die Baugesellschaft PMK Drill kauft. Sie gliedert sie unter dem Namen Winning PS in die Bauholding bereits im Eigentum befindlicher Firmen ein.

Die PMK Drill, s.r.o., mit einem Jahresumsatz von 200 Mio. CZK und einer 15-jährigen Tradition auf dem tschechischen Markt wird in die Baudivision der Holding Winning Group eingegliedert. Damit ergänzt sie vor allem Aktivitäten der Tochtergesellschaften Kaláb – stavební firma und PAMSTAV, die sich auf die komplette Lieferung von Gebäuden und auf monolithische Stahlbetonkonstruktionen spezialisieren. So entsteht eine Bauholding mit einem Jahresumsatz von mehr als 1,2 Mrd. CZK, die seit dem Jahr 2020 unter der neuen Marke Winning PS tätig wird. Wie Josef Pipka, der Direktor der Gesellschaft PMK Drill, erklärt, hatte die Gesellschaft schon längere Zeit nach einem starken Partner gesucht, der für sie im Rahmen eines Generationenwechsels ein stabiles Umfeld sicherstellen würde. Die ehemaligen Besitzer werden weiterhin in der Firma in leitenden Positionen tätig sein.
Presseberichte finden Sie auch in der Wirtschaftszeitung, in der Tschechischen Nachrichtenagentur und auf:

Pressebericht

Die Holding der Gesellschaft Winning Group a.s. gab zum 17. 1. 2019 die Akquisition der Gesellschaft KALÁB – stavební firma, s.r.o. bekannt. Die Transaktion wird bis Mitte Februar 2019 abgeschlossen und abgewickelt.
Die Gesellschaft KALÁB – stavební firma, s.r.o., mit einem Jahresumsatz von 500 Mio. CZK und einer 25-jährigen Tradition auf dem tschechischen Markt wird in die Baudivision der Holding Winning Group eingegliedert. „Es freut mich, dass es uns gelungen ist, für unsere Gruppe ein erfolgreiches tschechisches Familienunternehmen zu gewinnen. Mit Blick sowohl auf die Aktivitäten unserer Gesellschaft PAMSTAV s.r.o., die sich auf die Durchführung von monolithischen Stahlbetonkonstruktionen und Fliesenarbeiten spezialisiert, wie auch auf die Aktivitäten der Gesellschaft Winning Estate s.r.o., die sich mit Developeraktivitäten beschäftigt, war es für uns ein logischer Schritt, das Portfolio um einen Generalunternehmer zu erweitern. Wir sehen hier eine große Synergie und freuen uns auf die gemeinsame Zukunft von KALÁB – stavební firma und Winning Group“, teilte Sebastian Wagner mit, der Vorstandsvorsitzende der Winning Group a.s.

„Es freut mich, dass wir in der Gruppe Winning Group einen stabilen und soliden Partner gefunden haben, der unserer Gesellschaft weiterhin eine erfolgreiche Zukunft sichert. Die Aktivitäten unserer Familie werden sich künftig der Developertätigkeit widmen, wo wir ein großes Wachstumspotenzial sehen“, sagt Tomáš Kaláb, der Geschäftsführer der Baufirma KALÁB – stavební firma, s.r.o.

Winning Group a.s.

Die Gesellschaft Winning Group a.s. konzentriert sich auf die Suche und die Einführung innovativer Geschäftspläne. „Wir freuen uns über interessante und originelle Ideen. Sei es von unseren Mitarbeitern, denen wir ihre Durchführung ermöglichen, oder von anderen Menschen außerhalb der Firma, die uns als Mentor und Investor für ihr Start-up ansprechen können“, sagt der Vorstandsvorsitzende Sebastian Wagner. Die Winning Group umfasst Firmen aus verschiedenen Bereichen – Bauwesen und Development, Engineering und Druck von Skripten und Diplomarbeiten. Zum Portfolio der Winning Group gehören die Firmen Winning Steel, Winning Estate, PAMSTAV und Winning People, die das vielversprechende Start-up Tiskelnik.cz betreibt, das Firmen und Studenten zusammenführt. Die Philosophie der Winning Group basiert auf dem Prinzip der Auswahl von Spitzenmanagern und kreativen Persönlichkeiten, mit denen sie gemeinsam an erfolgreichen Projekten arbeitet. Dank dieser Vorgehensweise wächst die Holding weiter.

KALÁB – stavební firma, s.r.o.

Dieses Familienbauunternehmen hat seit dem Jahr 1993 mehr als 500 kleine und große Gebäude fertiggestellt. Seit ihrer Gründung legt sie großen Wert darauf, dass sich bei ihren Kunden und Lieferanten aus der langfristigen Zusammenarbeit ein gutes Gefühl entwickelt. Zu ihren bedeutendsten und größten Bauwerken gehören die architektonisch interessante und konstruktiv schwierige Abflughalle des Flughafens in Brünn–Tuřany sowie die weitläufige Golfanlage Kaskáda in Jinačovice.

29. 1. 2020

Die Winning Group gab am 29. Januar 2020 zum 1. Februar 2020 die Vereinigung ihrer Bauunternehmen unter der neuen Marke Winning PS bekannt.

24. 1. 2020

Die Brünner Investitionsgruppe Winning Group hat die Baugesellschaft PMK Drill kauft. Sie gliedert sie unter dem Namen Winning PS in die Bauholding bereits im Eigentum befindlicher Firmen ein. Die PMK Drill, s.r.o., mit einem Jahresumsatz von 200 Mio. CZK und einer 15-jährigen Tradition auf dem tschechischen Markt wird in die Baudivision der Holding Winning Group eingegliedert. […]

11. 7. 2019

Am 27. Juni 2019 wurde das rekonstruierte Gebäude des Schlosses von Paar in Pohořelice eingeweiht. Es gab viele Besucher aus den Reihen der Stadtverwaltung, Vertreter verschiedener Institutionen, Bürger von Pohořelice und natürlich unser Team.